Nutzungsbedingungen

Letzte Überarbeitung: 20. Juni 2012

1. Sicherheit. Wir bemühen uns nach besten Kräften die Sicherheit von MyExcuse zu wahren, können diese jedoch nicht garantieren. Wir benötigen dazu deine Hilfe. Diese umfasst die folgenden Verpflichtungen:

1.    Du wirst mittels automatisierter Mechanismen (wie Bots, Roboter, Spider oder Scraper) keine Inhalte oder Informationen von Nutzern erfassen oder auf andere Art auf MyExcuse zugreifen, sofern du nicht unsere Erlaubnis hast.
2.    Du wirst keine Anmeldeinformationen einholen oder auf ein Konto zugreifen, das einer anderen Person gehört.
3.    Du wirst MyExcuse nicht verwenden, um rechtswidrige, irreführende, bösartige oder diskriminierende Handlungen durchzuführen.
4.    Du wirst keine Handlungen durchführen, welche das einwandfreie Funktionieren von MyExcuse blockieren, überbelasten oder beeinträchtigen könnten, wie etwa Denial-of-Service Attacken.
5.    Du wirst jegliche Verstöße gegen diese Erklärung weder unterstützen noch fördern.

2. Registrierung und Sicherheit der Konten. MyExcuse-Nutzer geben ihre wahren Namen und Daten an und wir benötigen deine Hilfe, damit dies so bleibt. Im Folgenden werden einige Verpflichtungen aufgeführt, die du bezüglich der Registrierung und der Wahrung der Sicherheit deines Kontos uns gegenüber eingehst:

1.    Du wirst keine falschen persönlichen Informationen auf MyExcuse bereitstellen oder ohne Erlaubnis ein Profil für jemand anderes erstellen.
2.    Du wirst nur ein persönliches Profil erstellen.
3.    Wenn wir dein Konto sperren, wirst du ohne unsere Erlaubnis kein anderes Profil erstellen.
4.    Du wirst dein persönliches Profil nicht zu deinem kommerziellen Nutzen verwenden.
5.    Du wirst dein Passwort nicht weitergeben, eine andere Person auf dein Konto zugreifen lassen oder anderweitige Handlungen durchführen, die die Sicherheit deines Kontos gefährden könnten.

3. Haftung. MyExcuse haftet nicht für die von dir erstellten und verwendeten Dokumente.